Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Essen - versuchter Totschlag

Aktualisiert

Essen - versuchter Totschlag

Zur genannten Tatzeit kam es in der Straßenbahnlinie 103 zu einem zunächst verbal ausgetragenen Streit zwischen einem 35-jährigen Essener und zwei Tatverdächtigen. Im Verlauf des Streits entwickelte sich eine handfeste körperliche Auseinandersetzung. Die Tatverdächtigen  brachten den 35-Jährigen zu Boden und schlugen -wie von Sinnen- mit ihren Fäusten gegen Kopf und Oberkörper des Geschädigten. Im bereits regungslosen Zustand trat ein Tatverdächtiger gegen den Kopf des Geschädigten. Weitere Angriffe gegen den wehrlosen Geschädigten verhinderten weitere Fahrgäste. Der 35-jährige Geschädigte erlitt großflächige Hämatome im Gesicht und Rippenbrüche. 

Täterbeschreibung 1:

  • männlich
  • kräftige Figur
  • blonde Haarfarbe
  • Bekleidung: weißes T-Shirt, Silberkette um den Hals
  • Sprache / Dialekt: polnisch

Täterbeschreibung 2:

  • männlich
  • dicke Figur
  • braune Haarfarbe
  • Bekleidung: schwarze Weste, rot weißes T-Shirt
  • Sprache / Dialekt: polnisch

Wer kann Hinweise zu den abgebildeten Tatverdächtigen machen?

Tatzeit
-
Tatort
45355
Essen
In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110