Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Kleve - räuberischer Diebstahl

Aktualisiert

Kleve - räuberischer Diebstahl

Zur Tatzeit entwendete der unbekannte Tatverdächtige aus den Auslagen eines Kaufhauses an der Großen Straße hochwertige Parfums, indem er diese in seine Hosentasche und in seinen Hosenbund steckte. Als er das Geschäft ohne die Parfums zu bezahlen verlassen wollte, wurde er durch den Ladendetektiv aufgehalten, der den Tatverdächtigen aufgrund des vorangegangenen Diebstahls am Arm festhielt und in sein Büro führen wollte. Der unbekannte Tatverdächtige begann mit dem Ladendetektiv zu rangeln, um sich loszureißen. Dabei stieß der Tatverdächtige den Ladendetektiv zu Boden, wobei dieser mit dem Hinterkopf aufschlug und sich verletzte. Anschließend flüchtete der unbekannte Tatverdächtige mit der Tatbeute.

Wer kann Hinweise zu dem Tatverdächtigen geben?

Tatzeit
-
Tatort
47533
Kleve

Beschreibung der Person

Geschlecht
männlich
Äußere Erscheinung
dunkle Hautfarbe
Bekleidung
weißer Pulli mit einem roten u. einem schwarzen V-förmigen Querstreifen in Brusthöhe, blaue Jeans, blaue Nike-Turnschuhe
Mitgeführte Gegenstände
dunkler Rucksack
Haarfarbe
schwarz
Augenfarbe
schwarz
Figur
schlank
In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110