Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Radfahrprüfungen

Fahrradprüfung
Radfahrprüfungen
Über 95 % aller Schülerinnen und Schüler nehmen Jahr für Jahr an der Radfahrprüfung in Krefeld teil. Sie besteht aus Theorie und Praxis.

Erst im Straßenverkehr erkennen Kinder die Vielschichtigkeit des Verkehrsgeschehens.

Die Radfahrausbildung besteht aus einem theoretischen Teil, den die Schule bestreitet, und einem praktischen Teil, der meist von Polizisten begleitet wird. Den Abschluss bildet die theoretische und praktische Lernkontrolle, die sogenannte Radfahrprüfung. In Krefeld findet der größte Teil des praktischen Trainings im Straßenverkehr statt.

Wichtig: Wirklichkeitsnähe und Ortsbezug

Um die Komplexität des wirklichen Verkehrs nicht zu unterschätzen, sind beim Radfahren wie auch auf dem Schulweg Wirklichkeitsnähe und Ortsbezug notwendig. Erst im Straßenverkehr erkennen Kinder die Vielschichtigkeit des Verkehrsgeschehens. Regeln helfen Schülern nur weiter, wenn sie in der Situation angewendet werden können.