Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Pressegespräch: Menschenhandel

Eine Kamera richtet ihre Linse auf Personen, die vor einer Medienwand stehen.
Pressegespräch: Menschenhandel
Die „Loverboy-Falle“ - betrifft mich nicht? Da sind wir nicht so sicher… Am Dienstag (8. Oktober 2019) hatte Polizeipräsident Rainer Furth Journalisten zum Thema Menschenhandel eingeladen.

Gemeinsam mit einem Ermittler hat er nicht nur Einblicke in die perfide Loverboy-Masche gegeben, sondern vor allem Hintergründe erläutert und Einschätzungen vorgenommen. Dabei ging es u.a. um Strukturen, Ermittlungen in der Szene, Kontaktaufnahme mit Betroffenen und wie die Beamten einigen von ihnen helfen konnten.

Fazit: Auch junge Frauen aus der Mitte der Gesellschaft können Opfer werden. Die Polizei kann helfen, wenn sich Betroffene öffnen und anvertrauen.

Das Landeskriminalamt NRW hat dazu ein Lagebild (2018) veröffentlicht: https://polizei.nrw/artikel/lagebild-menschenhandel