Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Präventionskampagne Toter Winkel

Aktion Toter Winkel
Präventionskampagne Toter Winkel
Seit die Veranstaltungsreihe im Jahr 2002 startete, ist die Anzahl der verunglückten Kinder und Jugendlichen durch „Tote Winkel-Unfälle" faktisch auf „ 0 „ gesunken.

Bei dieser Veranstaltung werden Kinder durch aktives Mitmachen und selber Erleben der Situation im LKW-Führerhaus für die Gefahren des toten Winkels sensibilisiert.

Um auch die Senioren über diese Gefahr aufzuklären, werden die Kinder im Vorfeld gebeten, auch ihre Großeltern zu diesen Veranstaltungen einzuladen.

Video

Toter Winkel

0:33 minPP KrefeldMarie weiß, dass man sich aus dem "Toten Winkel" besser raushält. Denn gerade beim Rechtsabbiegen an Kreuzungen können hier…
In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110