Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Präventionskampagne Toter Winkel

Aktion Toter Winkel
Präventionskampagne Toter Winkel
Seit die Veranstaltungsreihe im Jahr 2002 startete, ist die Anzahl der verunglückten Kinder und Jugendlichen durch „Tote Winkel-Unfälle" faktisch auf „ 0 „ gesunken. Beginn der Aktion 2017 ist der 11. September.

Bei dieser Veranstaltung werden Kinder durch aktives Mitmachen und selber Erleben der Situation im LKW-Führerhaus für die Gefahren des toten Winkels sensibilisiert.

Um auch die Senioren über diese Gefahr aufzuklären, werden die Kinder im Vorfeld gebeten, auch ihre Großeltern zu diesen Veranstaltungen einzuladen.