Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Polizeiliche Kriminalstatistik

Polizeiliche Kriminalstatistik
Jedes Jahr im März ziehen wir Bilanz, wie sich die Kriminalität im letzten Jahr entwickelt hat.

Weniger Straftaten – die beste Aufklärungsquote

Die Polizei Krefeld zieht eine positive Bilanz im Hinblick auf die Kriminalitätsentwicklung im Jahr 2017: Insgesamt 21.934 Straftaten bedeuten einen Rückgang von 687 Fällen gegenüber 2016. Außerdem konnte die Polizei Krefeld ihre bislang beste Aufklärungsquote verzeichnen: 12.873 Straftaten wurden aufgeklärt. Dies entspricht einer Quote von 58,69 Prozent. 2016 lag die Quote noch bei 54,11 Prozent.

Besonders deutlich ist der Rückgang bei der Straßenkriminalität (-625 Fälle), beim Wohnungseinbruch (-213 Fälle) sowie bei Gewaltdelikten (-64 Fälle). Dazu Polizeipräsident Rainer Furth: „Die Krefelderinnen und Krefelder können sich in ihrer Stadt sicher fühlen. Wir sind weiterhin präsent und schnell da, wenn wir gebraucht werden.“