Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Krefelder Wohnungseinbruchsradar

Wohnungseinbruchsradar
Krefelder Wohnungseinbruchsradar
Darstellung der Tatorte im Krefelder Stadtgebiet. Die Karte wird wöchentlich aktualisiert.

An dieser Stelle informiert Sie die Krefelder Polizei über die Verteilung der Wohnungseinbrüche im Stadtgebiet.

Dazu stellen wir Ihnen hier eine Übersichtskarte (Wohnungseinbruchsradar) zur Verfügung. Hier sind die Wohnungseinbrüche (inklusive Versuche) der zurückliegenden Woche verzeichnet. Aus Gründen des Datenschutzes werden die Straßennamen und Hausnummern nicht bezeichnet.

Das Wohnungseinbruchsradar für Krefeld finden Sie in der Box auf der rechten Seite.

Das Einbruchsradar soll Bürgerinnen und Bürgern ermöglichen, sich selbst ein Bild über die Lage in ihrem Viertel zu machen. Auf diese Weise möchten wir die Krefelder weiter sensibilisieren und die Bereitschaft steigern, die eigenen vier Wände wirksam gegen Einbrecher zu schützen und bei verdächtigen Beobachtungen den Notruf 110 zu wählen.

Zusätzlich berichten wir auch in unseren Pressemeldungen über Wohnungseinbrüche. Dort werden weitere Details zu einzelnen Taten, Tatorten und möglichen Tatverdächtigen genannt. Zeugen werden gebeten, sich zu einzelnen Einbrüchen zu melden und so zu helfen, die Tat aufzuklären.

Das Wohnungseinbruchsradar geht einher mit unserer Präventionskampagne „Riegel vor! Sicher ist sicherer“.

Lassen Sie Einbrecher scheitern:

Kostenlose Hinweise zum Einbruchsschutz erhalten Sie bei Ihrer Krefelder Polizei unter der Rufnummer 02151 634 0. Unsere technischen Berater vereinbaren gerne einen Termin mit Ihnen.