Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Krefelder Polizistin geht für ein Jahr in den Kosovo

Aylin Sözen reist in den Kosovo
Krefelder Polizistin geht für ein Jahr in den Kosovo
Sie ist für eine Mission der Europäischen Union im Einsatz.

Polizeioberrätin Aylin Sözen war bei der Krefelder Polizei zuletzt Leiterin der Führungsstelle der Direktion Gefahrenabwehr/Einsatz. Ab dem 20. April arbeitet die 37-Jährige in Pristina, der Hauptstadt des Kosovo – im Rahmen der Mission EULEX („European Union Rule of Law Mission“, die Rechtsstaatlichkeitsmission der Europäischen Union). Ihre Aufgabe ist es, genderbasierte Straftaten auszuwerten und die lokale Polizei bei ihrer Bekämpfung zu beraten.

Zwei Jahre lang hat sie Seminare besucht und sich auf das Auswahlverfahren der Europäischen Union vorbereitet. „Da ich gern neue Aufgaben übernehme, freue ich mich definitiv auf die Herausforderung, in einem internationalen Umfeld zu arbeiten“, sagt sie, „und ich bin glücklich, dass sowohl mein Arbeitgeber als auch meine Familie voll und ganz hinter mir stehen und mich unterstützen.“
 

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110