Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Direktion Zentrale Aufgaben

Julia Hoffmann
Direktion Zentrale Aufgaben
Oberregierungsrätin Julia Hoffmann leitet die Direktion Zentrale Aufgaben. Diese Direktion ist Serviceabteilung für das gesamte Polizeipräsidium, hat aber auch nach außen gerichtete Zuständigkeiten.

Sie gliedert sich in drei Dezernate: 

Dezernat ZA 1

Das Dezernat ZA 1 verantwortet die zugewiesenen Haushaltsmittel und kümmert sich um allgemeine und interne Angelegenheiten. Darüber hinaus sind hier das Waffen- und Versammlungsrecht angesiedelt. Das bedeutet, Anträge auf waffenrechtliche Erlaubnisse, einschließlich der sicheren Aufbewahrung von Waffen, werden geprüft und Versammlungen sind hier anzuzeigen. Weitere Informationen dazu finden Sie am Ende der Seite.

Dezernat ZA 2

Das Dezernat ZA 2 ist die „Personalabteilung“ für die über 640 Beschäftigten. Die Personalverwaltung beschäftigt sich mit allen Fragen des Personalwesens.
Die Fortbildungsstelle ist ebenfalls hier angesiedelt. Sie organisiert interne Schulungen für Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte, damit sie die anspruchsvolle Arbeit professionell bewältigen können. Dazu gehören u.a. das Schieß- und Einsatztraining, bei dem typische Situationen wie zum Beispiel Festnahmen immer wieder praktisch eingeübt werden. Das behördliche Beschwerdemanagement ist ebenfalls Teil des Dezernates. Hier werden alle Eingänge zentral bearbeitet. 

Dezernat ZA 3

Das Dezernat ZA 3 umfasst den gesamten Bereich der polizeilichen Technik und Logistik. Hier wird alles bestellt, gepflegt und gewartet, was für die gesamte Bandbreite der polizeilichen Arbeit erforderlich ist: vom Streifenwagen, über Computer bis zu Schusswaffen.
Die Beschäftigten gewährleisten den Betrieb der IT-Technik vom Computer bis zur Funktechnik, vom Telefon hin zu polizeilichen Anwendungen. Fuhrparkmanagement, Werkstattwesen und zentraler Fahrdienst gehören ebenso zu ihren Aufgaben wie die Waffentechnik und das Betreiben eines Schießstandes.

Versammlungsrecht Waffenrecht