Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

"Coffee with a cop" in Krefeld

"Coffee with a cop " in Krefeld
"Coffee with a cop" in Krefeld
Die landesweite Aktion „Coffee with a cop“ fand gestern (16. Dezember 2021) von 10 bis 16 Uhr in Krefeld auf dem Von-der-Leyen-Platz vor dem Rathaus statt.

Die landesweite Aktion „Coffee with a cop“ fand gestern (16. Dezember 2021) von 10 bis 16 Uhr in Krefeld auf dem Von-der-Leyen-Platz vor dem Rathaus statt. Ursprünglich kommt das Format der Veranstaltung aus Amerika. Dort ist es eine Tradition, dass Cops den Bürgern einen Kaffee spendieren, um mit ihnen ins Gespräch zu kommen.

Das Innenministerium des Landes NRW hat diese Art der Veranstaltung nun auch in einige Städte in Nordrhein-Westfalen gebracht. Die Veranstaltungsreihe freute sich bisher – wie auch gestern in Krefeld - über große Beliebtheit bei Jung und Alt. 
Beamtinnen und Beamte aus allen Direktionen waren Ansprechpartner für verschiedenste Anliegen der Bürgerinnen und Bürger. Dabei kamen ganz unterschiedliche Themen zur Sprache: Verkehrssicherheit, das Sicherheitsgefühl im innerstädtischen Bereich, die Drogenszene am Theaterplatz und die Betäubungsmittelkriminalität. Aber auch die Arbeit der Polizei und der Umgang mit belastenden Ereignissen (schwere Verkehrsunfälle, Tod und Gewalt) beschäftigten einige.

Aus einem alten Coffee-Truck wurden von Baristas verschiedene Kaffeespezialitäten, Tee und Kakao an die Besucher ausgegeben. Mit dem Heißgetränk sollte dann das „Eis schneller gebrochen werden“.
Ganz besonders freuten sich auch die kleinen Besucher, mal im Streifenwagen oder auf dem Polizeimotorrad Platz nehmen zu dürfen. 
 

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110